Feng Shui „Haus mit Loch“

Das berühmte „Haus mit Loch“ in Repulse Bay/Hongkong.

Das berühmte

Das Gebäude hat ein „Loch“, da der beim Bau zu Rate gezogene Feng Shui Experte sagte, dass in dem Berg hinter dem Haus ein Drache wohnt. Damit dieser ungehindert zum Meer fliegen kann und nicht verärgert wird, sollte ein Loch zum Hindurchfliegen eingebaut werden.

Was lustig klingt, hat aus Feng Shui Sicht jedoch einen durchaus ernst gemeinten Hintergrund: vereinfacht ausgedrückt, sorgt der hinter dem Haus gelegene Berg aufgrund seiner Beschaffenheit (Größe, Form, Richtung) für einen besonders starken Qi-Fluss. Damit das Qi nicht hinter dem Haus „gestaut“ wird bzw. damit er das Haus nicht „erdrückt“, sorgt das Loch im Gebäude dafür, dass das Qi hindurchfließen kann und somit keine negativen Auswirkungen auf das Gebäude hat.

Der „Drachen“ ist eine symbolische Ausdrucksweise, mit der bestimmte landschaftliche Gegebenheiten im Feng Shui gemeint sind.

Wie man sieht, ist das Loch für ein solch großes Gebäude an an genau dieser Stelle also eine schlaue Lösung.

Ich kann Sie aber beruhigen – bei meinen Feng Shui Empfehlungen werden Sie in der Regel kein Loch in Ihr Haus machen müssen…

Feng Shui: Feuer